Search Engine Optimization - Suchmaschinenoptimierung

Die Suchmaschinenoptimierung ist eine Verfahrensweise, um die Auffindbarkeit von Websites oder Unternehmen in Suchmaschinen wie Google zu verbessern.

SEO (englisch: Search Engine Optimization) bedeutet Suchmaschinenoptimierung und ist eine Methode, um die Auffindbarkeit in Suchmaschinen zu verbessern. Bei einer Suchmaschinenoptimierung werden Maßnahmen ergriffen, die eine positive Veränderung der unbezahlten Ergebnisse im organischen Suchmaschinenranking erzielen. Für Unternehmen ist ein Ziel der Suchmaschinenoptimierung, die eigene Website möglichst auf den ersten Seiten der organischen Google Suchergebnis Seiten (SERPs) anzeigen zu lassen. Eine organische SEO schließt zugleich direkte Zugriffe und den Kauf bezahlter Werbung aus.

Bei einer Suchmaschinenoptimierung können Maßnahmen unterschieden werden:

Ziele einer Suchmaschinenoptimierung

Das Ziel von Unternehmen ist es, die eigene Website so weit wie möglich vorn bei Suchmaschinen zu erscheinen. Dazu müssen natürlich Suchbegriffe definiert werden, unter welchen die Website bei Google gefunden werden will. Je besser die Website programmiert und optimiert für bestimmte Suchbegriffe ist, desto besser ist die Sichtbarkeit der Website. Eine höhere Sichtbarkeit sorgt bei relevantem Inhalt für eine Erhöhung der Klickrate und mehr Besucher auf der Website und im Idealfall auch eine Erhöhung des Umsatzes.

Ziele der Suchmaschinenoptimierung sollten mit Hilfe der SMART-Methode formuliert werden. Grundlage dieser Methode sind fünf Kriterien, die jeweils mit dem Anfangsbuchstaben erklärt werden:
  • Spezifisch Ziele müssen verständlich und klar formuliert werden.
  • Messbar Ziele brauchen klare Messbarkeitskriterien, nach denen der Erfolg gemessen werden kann.
  • Attraktiv Die gesetzten Ziele müssen für alle Beteiligten einen Nutzen bringen.
  • Realistisch Ziele müssen realistisch erreichbar sein.
  • Terminiert Ziele müssen terminierbar sein, das bedeutet, dass ein Ziel bis zu einem bestimmten Termin abgeschlossen werden sein muss..
Beispiel: "Die Anzahl monatlichen neuen Nutzer der Seite soll bis zum 31. Dezember um 35% erhöht werden."
Die Suchmaschinenoptimierung wird immer komplexer und überschneidet sich auch mit anderen Marketingbereichen, umso wichtiger ist es, Teilziele zu definieren. Dabei geht es um Verbesserung der Rankings bei definierten Suchbegriffen (Keywords) oder der KPIs (Key Performance Indikators).