Monitoring (Überwachung wichtiger Metriken zum Controlling)

SEO Monitoring Tools stellen eine Vielzahl von Zahlen, Diagrammen und Graphen dar, die Aufschluss über die Key Performance Indicators (KPI) von Websites geben. Das sind zum Beispiel Daten zum Ranking der Website bei Berücksichtigung bestimmter Keywords. Weitere Daten wie Traffic- und Absprungraten oder Keyword Verteilung innerhalb einer Website können ebenfalls durch diese Tools ausgelesen werden.

Einige SEO Tools sind kostenpflichtig, bieten jedoch auch eine umfangreichere Auswertung an. Etablierte Online Tools sind beispielsweise Seobility, XOVI, Sistrex oder Searchmetrics. Alle diese Tools verfügen über eine umfangreiche Datenbank mit vielen Suchbegriffen, Domains und URLs und bieten erweiterte Funktionen zur Überwachung der Keywords an. Mit einem Keyword Monitoring kann beispielsweise der Ranking Verlauf bei den Suchmaschinen überprüft werden. Einige Tools bieten bereits Hilfestellungen zur Optimierung an, wie eine Backlink Analyse oder das Auffinden und die Analyse der Konkurrenz.

Monitoring wichtiger SEO Kennzahlen

Die wichtigsten SEO Kennzahlen für ein sinnvolles Monitoring und Controlling sollten in einem Report übersichtlich und verständlich aufbereitet werden. Das geschieht zumeist durch eine SEO-Agentur. Transparenz der Zahlen und Maßnahmen sollte eine Selbstverständigkeit sein.

Anzahl der rankenden Keywords

Die Anzahl der rankenden Keywords sagt aus, mit wie vielen verschiedenen Suchbegriffskombinationen die Website bei Suchmaschinen wie Google gefunden wird. Das ermöglicht einen Hinweis auf die Sichtbarkeit (Sichtbarkeitsindex) der Website.

Anzahl der Keywords im TOP-10 Ranking

Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist das Ranking einer Website mit möglichst vielen Keywords auf der ersten Seite der Suchergebnisse nach der Eingabe eines Keywords in eine Suchmaschine (SERP). Es kommt vor, dass Websites zwar viele Rankings bei den Suchmaschinen haben, aber sich daraus keine Websitebesucher ergeben. Das kann viele Ursachen haben. Die Konzentration auf die wirklich wichtigen Suchbegriffe und deren Kombinationen sind im Keyword Monitoring mit zu berücksichtigen. Gegebenenfalls kann eine automatische Benachrichtigung eingerichtet werden, damit sofort reagiert werden kann, falls wichtige Keywords ihre Position verlieren sollten.

Anzahl der Websitebesucher durch organische Suche

Die Suchmaschine Google gibt über Google Analytics die Möglichkeit, die Anzahl der Websitebesucher darzustellen. Für die Suchmaschinenoptimierung ist unter anderem die Anzahl Websitebesucher durch die organische Suche interessant. Nicht nur die Anzahl, sondern auch die Veränderungen im Laufe der Zeit.

Sichtbarkeit der Website

Es gibt unterschiedliche SEO-Tools, die eine bestimmte Kennzahl für die Sichtbarkeit einer Website ausdrücken. Die Veränderungen des Sichtbarkeitsindexes sowie ein Vergleich mit anderen Websites können ein gutes Bild abgeben, wie sichtbar die Website im Internet ist.

Anzahl der Backlinks

Verlinkungen von anderen Websites sind ein wichtiges Kriterium für die Sichtbarkeit der Website. Ein Monitoring über die Anzahl und Entwicklung der Backlinks muss unbedingt erfolgen, denn nur so ist gewährleistet, dass richtig reagiert wird. Ein aktiver Backlink Aufbau kann somit überwacht und weiter vorangebracht werden.

OnPage Werte

Zu Beginn einer Suchmaschinenoptimierung werden die OnPage Werte wie Ladegeschwindigkeit der Website, Meta-Description, Überschriften oder Probleme mit Links betrachtet. Diese Werte sollten auch weiterhin innerhalb eines Monitorings regelmäßig überwacht werden.

Die reine Überwachung wichtiger Metriken gehört zu den Grundlagen einer Suchmaschinenoptimierung. Die Auswertung der Kennzahlen und die Anpassung der SEO Strategie wird im Bereich des SEO Controllings näher beschrieben.