Seitenoptimierung (Optimieren der Website für Suchmaschinen/ OnPage Optimierung)

Die OnPage Optimierung (Seitenoptimierung) sind Verbesserungen in verschiedenen Bereichen der Website.

Die Suchmaschinenoptimierung lässt sich in die zwei Bereiche unterteilen - der OnPage und OffPage Optimierung. OnPage stammt aus dem englischen Sprachraum und bedeutet nichts anderes als „auf der Seite“. Bei der OnPage Optimierung geht es um Verbesserungen im technischen, inhaltlichen und strukturellen Bereich des Webauftritts, die dabei unterstützen sollen, die Website im Suchmaschinen-Ranking höher zu platzieren. Die OnPage Optimierung betrifft alle Optimierungsmaßnahmen, die auf der eigenen Website vorgenommen werden können. Das betrifft vor allem die Auszeichnung durch richtige Tags und die Verwendung von Suchbegriffen und optimierten Texten, die beim Ranking eine wichtige Rolle spielen. Die Suchmaschinenoptimierung ist ein längerer Prozess, der zwischen Beobachten und gezielten Veränderungen auf der Website wechselt.

Aspekte der OnPage Optimierung

Die Suchmaschinen prüfen Websites nach verschiedenen Kriterien, um zu entscheiden, ob die Inhalte zu dem Suchbegriff passen. Der Algorithmus der Suchmaschinen unterscheiden dabei in qualitativer und struktureller Hinsicht. Die Inhalte auf der Website beeinflussen die wahrgenomme Qualität. Die Aktualisierung des Bild- und Textmaterials ist daher im Rahmen einer gewissenhaften Seitenoptimierung (OnPage Optimierung) essentiell.
*Keywords im Text*

Bei OnPage Maßnahmen spielen die Keywords eine ganz wichtige Rolle. Diese Keywords sollten an allen relevanten Stellen (title, description, Überschriften, Content, etc.) untergebracht werden. Darüber hinaus sollten diese Keywords im Text so eingebunden werden, dass dem Leser dennoch ein Mehrwert geboten werden kann. Die Texte sollten demnach nicht für die Suchmaschinen geschrieben werden.

*Optimierung der Bilder*

Texte sind ohne Bilder meistens schwieriger zu lesen und auch für den Leser ist es oft langweiliger. Wie die Optimierung der Bilder funktioniert, beschreibt das Thema **Bilder-SEO**.

*klare Definition der CTA*

Auf einer Website ist es wesentlich, die Nutzer zum Interagieren zu animieren. Das kann u.a. durch ein CTA (Call to Action) Button oder Feld erreicht werden. Diese Felder dienen zur Handlungsaufforderung. Sinnvoll werden diese CTA am Ende eines Textes eingebaut, um den Nutzer weiter auf der Website zu halten und ihm weitere Inhalte oder Informationen zu präsentieren.

*Interne Verlinkung optimieren*

Auch eine optimierte interne Verlinkung auf der Website gehört zur OnPage Optimierung. Ist die Verlinkung sinnvoll umgesetzt, können die Nutzer durch diese interne Verlinkungen erkennen, welche Seiten der Webseite besonders wichtig sind und auf welche weiteren themenrelevanten Seiten verwiesen werden kann.

*Pagespeed*

Eine sehr gute Ladegeschwindigkeit steigert die User Experience und stellt für Suchmaschinen zugleich ein positives Signal dar. Es ist darauf zu achten, dass die Dateigrößen von audiovisuellen Medien und Server Requests möglichst gering gehalten werden.